Meinung – Im Schatten der Wälder ✰✰✰✰✰

Im Schatten der Wälder

– Nora Roberts

Erschienen im Blanvalet Verlag am 18. Februar 2018 – 544 Seiten – Taschenbuch – 9,99 €

Zur Leseprobe

Um was geht es?:

Im Buch Schatten der Wälder geht es um die Überlebende einer Mordserie, Fiona Bristow. Sie war ein Opfer eines Serienmörders und konnte Ihrem Angreifer entkommen und ihn auch letztendlich durch ihre Aussage hinter Gitter bringen. Durch dieses Erlebnis hat sie sich auf den Orcas Inseln zurückgezogen und betreibt eine Hundeschule, in der sie auch Rettungshunde ausbildet. Als der junge Schreiner Simon, ebenfalls auf die Insel kommt, muss er Fionas Dienste als Hundetrainerin in Anspruch nehmen. Beide finden sich auf Anhieb sympathisch. Doch Fionas leben soll dennoch aus den Fugen geraten, da die Morde nach dem Schema ihres Angreifers wieder beginnen. 

Meine Meinung: 

Es ist mein viertes Buch von dieser Autorin, und damit hat sie mich komplett für sich gewinnen können. Als ich den Klappentext gelesen habe, hat es mich direkt an das Ende des Filmes „Sream“ erinnert. Das Buch hat damit natürlich nichts zutun, aber den Ansatz mochte ich schon von Anfang an. Nora Roberts erzählt sehr ausführlich die Arbeit und die Erziehung eines Hundes in einer Rettungsstaffel. Ich habe selbst einen Hund, daher konnte ich mich für dieses Thema auch sehr begeistern. Auch Simons Schreiner Beruf bzw. seine Leidenschaft dafür wird grandios von Nora Roberts geschildert. Im Laufe des Buches war ich trotzdem gar nicht mehr so angetan von Simon, aber letztendlich war er einfach nur ein ehrlicher Mensch, auf Kosten der Sympathie.  Nach und nach kam auch der Thriller in diesem Buch raus. Es war super Spannend und ein echter pageturner. Da mir einfach alles an diesem Buch gefallen und es mich sehr unterhalten konnte,  kann ich diesem Buch von Nora fünf Sterne vergeben. Die Weiterempfehlung ist jedoch eingeschränkt. Man muss das Thema Hund mögen und sich dafür interessieren, denn es nimmt einen sehr großen Teil des Buches ein. Ich mochte es gerne und bin mir sicher das alle Hundeliebhaber hier auf ihre Kosten kommen werden.

Fazit: 

Spannender romantischer Thriller. Gewohnte grandiose Berufsbeschreibungen von der Autorin zum Thema Hundetraining und Möbelschreiner. Gepaart mit einer Liebesgeschichte und Thrillelementen. Für mich das bisher beste Buch das ich von der Autorin gelesen habe.

Ein Kommentar zu „Meinung – Im Schatten der Wälder ✰✰✰✰✰

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s